The Mikepage

Sie sind hier: Motorrad > Motorrad-Touren > Motorrad-Tour 3: Weißensee in Kärnten

Illustration

Motorrad-Tour 3: Weißensee in Kärnten

Bücher zum Thema Motorrad-Touren

06.07.2009

Motorrad-Tour 3: Weißensee in Kärnten

Für diese Tour muss man sich schon einen ganzen Tag Zeit nehmen. Aufgrund der Länge der Strecke ist für jeden der passende Abschnitt dabei. Es gibt kurvige Teile, Alpenpässe oder aber auch mal die eine oder andere Gerade... Ich selbst hab diese Tour bereits zwei mal gemacht, einmal nur mit eher PS-starken Straßenmotorrädern und beim zweiten mal mit meiner Suzi und Wastis Harley. Kann gar nicht sagen was besser war. Beim der langsameren Variante hab ich allerdings deutlich mehr von der schönen Landschaft gesehen :-)

Länge

ca. 350 km

Fahrzeit

ca 6 1/2 - 7 h (inkl. Pausen)

Gebiet

Österreich, Salzburg, Osttirol, Kärnten

Route

Pfarrwerfen - Bischofshofen - St. Johann /Pg. - Schwarzach - Taxenbach - Zell am See - Niedernsill - bei Mitternsill Richtung Felbertauern - Matrei - Unterleibnig - Lienz - Oberdrauburg - Waisach - rauf Richtung Weißensee - wieder runter nach Waisach - Spittal - optional Autobahn oder Bundesstraße nach Rennweg (runter von Autobahn!!) - Katschberg - St. Michael - Mauterndorf - Tweng - Obertauern - Radstadt - Eben - Hüttau - Pöham - Pfarrwerfen

Pässe

Felbertauern, Katschberg, Twenger Talpass, Radstädter Tauern (Obertauern)

Tankstellen

mehrere, kein Problem

Straßen-beschaffenheit

Asphalt großteils gut, aufgrund der Länge sehr abwechslungsreiche Strecke.

Bemerkungen

Genau bei den Serpentinen von Waisach zum Weißensee in Kärnten ist der Belag eher schlecht. Das trübt den Fahrspass ein wenig, doch sollte man diesen Teil trotzdem nicht auslassen...

Außerdem ist der Weißensee ein guter Punkt für die Mittagspause. Hier gibt es einige Restaurants mit Terrasse und Blick auf den See.

Maut

8 € pro Motorrad beim Felbertauern, optional Autobahnvignette

 

 

Benötigte Karten

Seiten 13, 23, 24, 14 aus:

 

Viel Spaß beim touren!

lG

Mike

Weitere Motorrad-Touren

© Michael Kaserbacher www.kaserbacher.com