The Mikepage

Sie sind hier: Humor > Texte > Beamtenwitze

Illustration

Beamtenwitze

Hier gibt es noch mehr zu lachen:

Bilder
In diesem Bereich gibt es lustige Bilder, Cartoons, Fotos etc.
Slideshows
Zusammenstellung / Übersicht jeder Menge lustiger Slideshows.
Texte
In diesem Bereich finden sich Witze oder ganz generell lustige Texte.
Videos
Auf diesen Seiten finden sich lustige Videos und kurze Spots.

08.05.2009

Beamtenwitze

Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein Sonderschullehrer verlieren bei einer Alkoholkontrolle ihren Führerschein. Verzweifelt versuchen sie, die Polizeibeamten auf dem Revier gnädig zu stimmen. Als erster versucht es der Gymnasiallehrer, da er der Klügste der Kollegen ist. Aber nach 10 Minuten kommt er wieder heraus und sagt: "Es hat keinen Sinn. Sie geben uns die Führerscheine nicht wieder." Als nächster versucht es der Realschullehrer, aber auch er kommt nach 10 Minuten mit hängendem Kopf heraus und sagt: "Keine Chance". Schließlich geht der Sonderschullehrer hinein. Nach 5 Minuten kommt er strahlend mit den drei Führerscheinen in der Hand aus dem Polizeirevier. Seine Kollegen sind begeistert und fragen ihn, wie er das denn geschafft habe.
Daraufhin der Sonderschullehrer: "Ach, das war eigentlich gar kein Problem. Die sind alle bei mir in die Klasse gegangen!"

 

Morgens, 7 Uhr. Die Ehefrau stellt dem Beamten das Frühstück vor die Nase, inklusive Zeitung. Sie essen, er liest die Zeitung, keiner sagt etwas.
Drei Stunden später sitzt er immer noch am Tisch, liest die Zeitung, nickt ab und zu ein, schaut manchmal aus dem Fenster...
Da sagt die Frau: "Sag mal, Schatz, musst du heute gar nicht ins Büro fahren?"
Er springt erschrocken auf: "Mist, ich dachte, ich wäre längst da..."

 

Welcher Tag ist der arbeitsintensivste für einen Beamten?
Der Montag, da muss er gleich drei Kalenderblätter abreißen.

 

Wo ist der Unterschied zwischen einem Beamten und einem Arbeitslosen?
Der Arbeitslose hat schon mal gearbeitet.

 

Sagt der Beamte morgens zu seiner Frau: "Schatz, mach doch bitte den Kaffee nicht wieder so stark. Gestern hab ich im Büro kein Auge zugekriegt."

 

Ein Politiker, ein Wissenschaftler und ein Beamter wollen zusammen Schnecken sammeln. Nach einer halben Stunde kommt der Wissenschaftler mit 160 Schnecken zurück. Noch eine halbe Stunde später kommt der Politiker mit 80 Stück. Nun warten sie noch auf den Beamten. Nach drei Stunden kommt auch dieser endlich wieder. Er hat keine einzige Schnecke dabei. Die beiden anderen wundern sich und fragen ihn, wieso er nichts gesammelt hätte. Darauf der Beamte: "Das ist doch der Wahnsinn mit den Viechern! Ich sehe eine Schnecke, bücke mich danach, und husch, ist sie weg"!

 

Ein Beamter bekommt die Aufgabe, einen Topf voller Linsen und Bohnen in zwei Töpfe zu sortieren. Nach einer Stunde wird nachgesehen, wie weit er ist.
Er hat sechs Bohnen und acht Erbsen geschafft und sitzt schweißgebadet am Tisch. "Hm, sagen Sie mal, so anstrengend ist die Aufgabe doch nicht?
"Körperlich nicht, nein, aber immer diese Entscheidungen!"

 

Drei Jungs streiten darüber, wessen Vater der schnellste ist. Der erste: "Mein Vater ist Rennfahrer, der ist sicher der schnellste!" Der zweite: "Vergiss es! Meiner ist Pilot bei der Luftwaffe, der ist viel schneller!" Der dritte: "Nein, mein Papi ist noch schneller!" Die beiden anderen: "So, und wie macht er das?" - "Er ist Beamter!" Großes Gelächter. "Nein, wirklich! Er ist so schnell, dass er am Freitag um Dreizehn Uhr mit der Arbeit aufhört, aber schon um Zwölf Uhr zu Hause ist!"

 

Wie spielt man Beamten-Mikado?
Wer sich zuerst bewegt, hat verloren.

 

Das ideale Geschenk fürs Beamtenbüro: ein Bewegungsmelder!

 

Eine Blondine fährt mit dem Auto auf der Landstrasse und wird von einem Polizisten angehalten.
"Ihren Führerschein bitte"
"Ähm... Öhm... Was'n das?"
"Na so ein kleines quadratisches Teil wo ihr Foto abgebildet ist!"
Die Blondine sucht und sucht in Ihrer Handtasche, findet endlich was und hält dem Polizisten einen kleinen Taschenspiegel hin: "Das meinen Sie doch?"
"Oh, ich wusste gar nicht, das sie von der Polizei sind - Gute Fahrt"

 

Wussten Sie schon, dass Tierärzte Hunde und Katzen neuerdings mit Beamtenblut einschläfern lassen?

 

Wie aus dem Rathaus zu erfahren war, sollte im Eingangsflur eine weiße Linie gezogen werden, damit nicht immer diejenigen Beamten, die zu spät zum Dienst kamen, mit denen zusammenprallten, die zu früh gingen.
Der Plan wurde aber aufgegeben als sich herausstellte, dass es exakt die gleichen Beamten waren, die zu spät kamen und zu früh gingen!

 

Der Chef eines Beamten maßregelt:
"Schmitz, wieso lesen Sie am Arbeitsplatz Zeitung?"
Schmitz entschuldigend: "Na wissen Sie, so kurz vor meinem Urlaub hat es sich nicht mehr gelohnt einen Roman anzufangen."

 

Treffen sich zwei Beamte auf dem Büroflur.
Sagt der eine zum anderen: "Na, kannst Du auch nicht einschlafen?"


 
Fragt ein Passant vor dem Rathaus den Bürgermeister: "Sagen Sie mal, wie viele Leute arbeiten denn da drin eigentlich?" Antwort: "Nun, maximal die Hälfte!"

 

Ein Beamter zu seinem Kollegen: "Warum regen sich eigentlich alle so auf, wir machen doch gar nix!"

 

Die Beamten sind die Träger des Staates - träger geht's nicht!

© Michael Kaserbacher www.kaserbacher.com