The Mikepage

Sie sind hier: Humor > Texte > Witze über Anwälte und Juristen

Illustration

Witze über Anwälte und Juristen

Hier gibt es noch mehr zu lachen:

Bilder
In diesem Bereich gibt es lustige Bilder, Cartoons, Fotos etc.
Slideshows
Zusammenstellung / Übersicht jeder Menge lustiger Slideshows.
Texte
In diesem Bereich finden sich Witze oder ganz generell lustige Texte.
Videos
Auf diesen Seiten finden sich lustige Videos und kurze Spots.

08.05.2009

Witze über Anwälte und Juristen

Ein Anwalt kommt zu seinem Mandanten, dessen Hinrichtung auf dem elektrischen Stuhl unmittelbar bevorsteht. Er erklärt ihm: "Ich habe eine schlechte und eine gute Nachricht für Dich. Der Gouverneur hat es abgelehnt, die Hinrichtung zu verschieben." "Und was ist die gute Nachricht?", fragt der Häftling.
"Ich konnte ihn ueberreden, die Spannung zu halbieren..."

 

Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: "Wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme, kriegen sie 10000 Dollar von mir."
Nach dem Prozess meint der Anwalt: "Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten sie doch glatt freisprechen."

 

Gerichtsverhandlung nach einem Autounfall. Der Anwalt des schuldigen Fahrers fragt den Kläger: "Ist es richtig, dass Sie nach dem Unfall meinem Mandanten gesagt haben, sie seien nicht verletzt?" "Natürlich habe ich das gesagt, aber dazu müssen Sie wissen, wie sich die Sache abgespielt hat: Also, ich fahre mit meinem Gaul ruhig die Straße entlang. Da kommt das Auto angerast und wirft uns in den Graben. Das war vielleicht ein Durcheinander, das können sie sich nicht vorstellen. Ich lag auf dem Rücken, die Beine in die Luft - und mein braves altes Pferd auch. ..
... Da steigt der Fahrer aus, kommt auf uns zu und sieht, dass mein Pferd sich ein Bein gebrochen hat. Darauf zieht er wortlos eine Pistole und erschießt es. Danach sieht er mich an und fragt: " Sind sie auch verletzt?" Nun frage ich Sie, Herr Rechtsanwalt, was hätten sie geantwortet?"

 

Eine Bäuerin geht zum Anwalt, da sie sich von ihrem Ehemann scheiden lassen möchte.
Der Anwalt: "Da brauchen wir einen Grund. Säuft er vielleicht?" Bäuerin: "Der? Den sauf ich dreimal unter den Tisch!" "Gibt er ihnen kein Geld?" "Der soll es wagen, einen Pfennig zu behalten!" "Schlägt er Sie?" "Den schmeiß ich selber achtkantig aus dem Fenster!" "Wie ist es denn mit der ehelichen Treue?" "Da packen wir ihn, Herr Anwalt!" Das zweite Kind ist nicht von ihm!"

 

Die Grenze zwischen Himmel und Hölle war von Unbekannten beschädigt worden. Der Teufel schickt daraufhin ein Telegramm an die Engel: "Unsere Rechtsanwälte hier unten meinen, dass der Himmel die Reparatur vornehmen muss."
Die Engel antworten:" Müssen wir wohl. Können nämlich hier oben keinen Rechtsanwalt finden..."

 

Ein Anwalt liegt im Sterben und hat seinen langjährigen Partner an seiner Seite sitzen: "Ich muss Dir etwas gestehen: Ich habe dreissig Jahre mit Deiner Frau ein Verhältnis gehabt und ich bin der leibliche Vater Deiner Tochter Susi. Ausserdem habe ich regelmäßig Geld aus der Kanzleikasse gestohlen."
"Niemand ist ohne Schuld. Nimm zum Beispiel mich, schliesslich habe ich Dir das Arsen in den Scotch getan..."

 

Fragt der Anwalt seinen Mandanten: "Jetzt mal ehrlich: Haben Sie den Einbruch verübt?"
"Nein!"
"Und wie wollen Sie mich dann bezahlen?"

 

Ein reicher Mann liegt im Sterben. Er möchte sein Vermögen mit ins Grab nehmen. In seiner letzten Stunde lässt er seinen Arzt, seinen Anwalt und einen Pfarrer zu sich rufen. Jedem übergibt er 50.000 Euro und lässt sich versprechen, dass bei der Beerdigung alle drei das Geld in sein Grab legen. Bei der Beerdigung treten nacheinander
der Pfarrer, der Arzt und der Anwalt an das Grab und werfen einen Briefumschlag hinein. Auf dem Nachhauseweg bricht der Pfarrer in Tränen aus: ...
"Ich habe gesündigt. Ich muss gestehen, dass ich nur 40.000 Euro in den Umschlag gesteckt habe. 10.000 Euro habe ich für einen neuen Altar in unserer alten Kirche genommen." Darauf sagt der Arzt: "Ich muss zugeben, dass ich sogar nur 30.000 Euro ins Grab geworfen habe.
Unsere Klinik braucht dringend neue Geräte, dafür habe ich 20.000 Euro abgezweigt." Der Anwalt erwidert: "Meine Herren, ich bin erschüttert! Selbstverständlich habe ich dem Verstorbenen einen Scheck über die volle Summe ins Grab gelegt."

 

"Tut mir leid", entschuldigt sich der Anwalt bei seinem Mandanten, "dass ich nicht mehr
für Sie rausholen konnte."
"Vielen Dank, aber drei Jahre genügen mir völlig!"

 

Zwei Anwälte spielen zusammen Golf und haben gerade das fünfte Loch beendet. Vor ihnen haben schon längere Zeit zwei Frauen sehr langsam
gespielt, und so bietet der eine Anwalt an:
"Ich gehe hin und frage sie, ob sie uns ein Loch durchreichen." Er läuft los, kehrt aber nach der Hälfte der Strecke um und meint:
"Da gibt's ein Problem. Die eine ist meine Frau und die andere meine Freundin."
Also bietet sich der andere an. Er marschiert los, kehrt ebenfalls nach der Hälfte um und sagt: "Wie klein ist doch die Welt..."

 

Die stolze Mutter erzählt der Nachbarin: "Unsere Tochter hat sich mit einem Gerichtsvollzieher
verlobt."
"Das ist ja auch das Einzige, was er bei Euch noch holen konnte..."

 

Eine Blondine und ein Rechtsanwalt sitzen im Zug. Dem Rechtsanwalt ist langweilig und er denkt daran, die Blondine abzuzocken: "Entschuldigen Sie, hätten Sie Lust auf ein Spiel? Wir stellen uns gegenseitig eine Frage, wer keine Antwort hat, der gibt dem anderen fünf Euro." Die Blondine will ihre Ruhe und lehnt ab. Der Anwalt bleibt hartnäckig und erhöht zu ihren Gunsten den Einsatz, weil sie bestimmt eh' nichts weiß: "Sie bekommen 50 Euro, ich nur 5 Euro für jede nichtbeantwortete Frage." Die Blondine stimmt zu. ..
... Der Anwalt stellt eine komplizierte, juristische Frage und nachdem sie keine Antwort weiß, bekommt er seine fünf Euro. Dann ist die Blondine dran: "Was hat vier Beine, wenn es einen Berg raufgeht und drei Beine, wenn es herunterkommt?" Der Anwalt überlegt lange und gibt schließlich der Blondine 50 Euro. Sie steckt sie ein und dreht sich um. "Ok", meint der Anwalt, "Und was ist die Antwort?" Darauf dreht sich die Blondine um und gibt ihm fünf Euro.

 

Ein Anwalt gewinnt seinen Prozess und telegrafiert seinem Mandanten:
"Die Gerechtigkeit hat gesiegt!".
Der Mandant telegrafiert zurück:"Sofort berufen!".

 

Der Staatsanwalt hat die bildhübsche junge Angeklagte in Grund und Boden verdammt.
Jetzt richtet sich ihr Verteidiger an die Geschworenen: "An Ihnen liegt es nun, ob diese
hübsche junge Frau in eine trostlose, vergitterte Zelle muß oder ob sie in ihre reizende kleine Wohnung, Martinistraße 71, zweiter Stock links, Telefon 34 26 68, zurückkehren kann!"

 

Bei einem Scheidungsprozess fragt der Anwalt den Gatten ungläubig:
"Sie haben zehn Jahre nicht mit Ihrer Frau gesprochen. Warum?"
Gatte: "Ich wollte sie nicht unterbrechen..."

 

Der Angeklagte fragte seinen Anwalt, wie lange die ganze Angelegenheit wohl dauern werde.
Anwalt: "Für mich drei Stunden und für Sie drei Jahre..."

 

Bei Gericht in Grönland fragt der Staatsanwalt den Angeklagten:
"Wo waren Sie in der Nacht vom 18. November zum 16. März?"

© Michael Kaserbacher www.kaserbacher.com