The Mikepage

Sie sind hier: Kochen > Rezept: Backofenlachs mit Erbsen-Minze-Pürree

Illustration

Backofenlachs mit Erbsen-Minze-Pürree

Weiterlesen:

Hier gibt es noch mehr zum Thema Kochen:

28.02.2010

Rezept: Backofenlachs mit Erbsen-Minze-Pürree

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 1 TL Meersalz
  • 4 Lachsfilets mit Haut à 180 g
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 250 g Hühnerbrühe
  • 500 g tiefgekühle Erbsen
  • 1 TL Zucker
  • 1 große handvoll Minzeblättchen, gehackt

Zubereitung:

Den Backofen auf 140 °C (Umluft 120 °C) vorheizen. Den Boden einer Auflaufform mit Olivenöl beträufeln und gleichmäßig mit Salz bestreuen. Die Lachsfilets mit der hautseite nach unten in die Form legen. Im Ofen 15 Minuten garen, bis sie gerade durch, aber noch glasig sind. In der Zwischenzeit für das Erbsen-Minze-Püree das Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und anbraten, bis sie leicht braun sind. Knoblauch, Hühnerbrühe, Erbsen und Zucker zufügen und 15 Minuten sanft garen. Das Gemüse mit einer Gabel oder dem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Minzeblättchen unterziehen und das Pürree mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofenlachs mit Erbsen-Minze-Pürree, Gurkensalat mit Joghurt, Süßkartoffelplätzchen und Zitronenspalten servieren.

© Michael Kaserbacher www.kaserbacher.com